Bericht vom Workshop

Hallo zusammen,

gestern war es endlich so weit – mein Valentins-, Osterworkshop stand auf dem Programm. Ich habe mich sehr gefreut, als die Mädels um 15h bei mir eintrudelten.

Nachdem wir mit Getränken und ein paar Naschereien versorgt waren, habe ich ein bißchen was zu den Produkten von Stampin‘ Up! erzählt und dann haben wir mit einer kleinen Verpackung begonnen. In dieser Verpackung hat genau ein Ferrero Rocher Platz. Eigentlich sollte die Verpackung Platz für ein Osterei bieten, aber ich habe noch keine Schokoladen-Ostereier zu kaufen bekommen. Dabei ist doch schon in 9 Wochen Ostern… Weihnachtsmänner kann ich doch auch schon im Sommer kaufen, oder???

Naja, ich glaube, die Verpackung hat den Mädels auch in dieser Variante gut gefallen.

Die anschließende Valentinskarte, die nach einem leckeren Stückchen Kuchen auf dem Programm stand, haben wir kurzerhand gegen eine Verpackung für ein Überraschungsei getauscht. Die Idee für diese Verpackung habe ich bei Jasmin (Stempel doch mal – Verpackung Ü-Ei) gefunden und ein bißchen abgewandelt. workshop

Und dann war die Zeit auch leider schon wieder rum. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich auf weitere Workshops. Schön, dass ihr hier ward – DANKE!!!

Wenn auch Du Interesse an einem gemütlichen Bastelnachmittag hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Entweder kommst Du dann zu einem Workshop vorbei oder Du hast vielleicht noch ein paar interessierte Freunde oder Bekannte, dann kommt ihr gemeinsam in meinen „Stempelkessel“ oder ich komme dann auch gerne zu Dir und bringe ein bißchen Material mit.

Bis dahin, liebe Grüße,

Heike

 

 

Ein Gedanke zu „Bericht vom Workshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.