Archive

Bokeh-Geburtstagskarte #GDP048

Hallo zusammen,

es ist Challange-Zeit und ich brauche eine Geburtstagskarte für eine liebe Freundin… Beim Global Design Project #GPD048 ist diese Woche das Motto: Case the Designer. Es gilt also, sich von einer Karte inspirieren zu lassen und irgendetwas von dieser Karte aufzugreifen…

GDP048

In dieser Woche ist die Karte von der lieben Tanja Kolar und als ich die Karte gesehen habe, habe ich mir gedacht, dass ich genau dieses Stempelset schon lange nicht mehr benutzt habe… Neben den schönen Luftballons ist in dem Stempelset „Partyballons“ auch der schöne Geburtstagsgruß und die süßen, kleinen Pusteblumen. Seht selbst:

GDP048 Geburtstag Bokeh

Den Hintergrund habe ich in der Bokeh-Technik gestaltet. Die Grundfarben sind Zarte Pflaume und Pflaumenblau. Die Pusteblumen habe ich in Marineblau gestempelt.

Für den Hintergrund braucht man folgendes Material:

Material Bokeh

Zunächst habe ich mit der neuen Schwammwalze von Stampin‘ Up! den Hintergrund gerollt – hierzu habe ich die Walze zunächst über das Stemplkissen in Zate Pflaume und anschließend über ein Stück weißen Cardstock gerollt. Am gleichmäßigsten wird es, wenn ihr die Rolle nicht direkt auf dem Cardstock aufsetzt, sondern schon davon auf einem Stück Schmierpapier. Dann rollt ihr immer hin und her zur Mitte des Papierstreifens. Das mach ihr ein paar mal, bis euch die Sättigung der Farbe gefällt. Das Gleiche macht ihr dann mit der 2. Farbe (Pflaumenblau) von der gegenüberliegenden Seite aus.

Anschließend stanzt ihr aus einem Stück Klarsichtfolie einen Kreis in einer beliebigen Größe aus. Ich habe hier den 1″-Kreis genutzt. Die Klarsichfolie legt ihr dann auf den eingefärbten Cardstock und tupft dann mit einem Fingerschwämmchen Craft Stempeltinte in weiß durch den Kreisausschnitt. Wenn die ersten Punkte getrocknet sind, könnt ihr auf die selbe Art und Weise weitere Punkte auftupfen, die sich mit den bisherigen überlappen. Dadurch entsteht dieser schöne Effekt.

Ich glaube, ich muss mich endlich mit dem Thema YouTube außeinandersetzen – das ist doch viel einfacher zu zeigen als zu schreiben…

Wenn ihr Fragen zu der Technik habt, könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start ins Sommer-Wochenende!!!

Liebe Grüße,

Heike

 

Ausflug in die Hochzeitspapeterie

Hallo zusammen,

heute habe ich ein kleines Hochzeits-Set für euch. Das Set besteht aus einer Einladung zur Hochzeit, einem kleinen Täschchen mit einem Taschentuch für die Freudentränen und einem kleinen Gastgeschenk (Gästegoodie).

Hochzeit Papeterie Set

Die Grundkarte ist aus dem extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß (14,85 cm x 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm), die erste Mattung aus Cardstock in Minzmakrone (12,85 cm x 8,5 cm) und die 2. Mattung aus „normalem“ Cardstock in Flüsterweiß (12,55 cm x 8,2 cm). Gestempelt habe ich mit der Archivtinte in Anthrazitgrau und Kirschblüte.

Der Einladungsstempel „WIR feiern“ stammt aus einem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset von Stampin‘ Up!, sowie auch die beiden Herzchen nicht mehr zu bekommen sind. Die beiden Herzchen habe ich mit der neuen Handstanze „Klassisches Etikett“ ausgestanzt und mit einem Stück Carstock in Kirschblüte hinterlegt (1,2 cm breit).

Die Prägeform „Blättermeer“, mit der die Hälfte der Einladungskarte „bearbeitet“ wurde, ist aus dem aktuellen Jahreskatalog und ihr könnt sie somit auch über mich bestellen. Gleiches gilt auch für das Schleifenband in Minzmakrone, das ich einmal um den weißen Cardstock herumgelegt habe und anschließend verknotet habe. Damit das Band nicht verrutscht, habe ich es mit ein paar Klebepunkten (Glue-Dots) fixiert.

Hochzeit Einladung

Für die Freudentränen habe ich eine kleine Tasche für ein Taschentücher erstellt.Inspiriert hat mich die schöne Anleitung von Jasmin (www.stempeldochmal.de). Ich verlinke euch hier mal ihre Videoanleitung: Freudentränen Viedeoanleitung.

Damit ich aus einer DINA4-Seite 3 Taschentücher-Verpackungen bekomme, habe ich die Maße leicht geändert und habe einen Papierstreifen mit den Maßen 8 x 21 cm genutzt. Diesen habe ich bei 8,5 cm gefalzt, alle 4 Ecken abgerundet und an der schmalen Seite einen Halbkreis mit der 1/2″-Kreisstanze ausgestanzt. Anschließend habe ich ein Stück weißen Cardstock bis zu Hälfte geprägt und auf die Vorderseite geklebt (vorher mit der 3/4″-Kreisstanze ebenfalls einen Halbkreis gestanzt). Anschließend habe ich die Seiten der Tasche mit doppelseitigem Klebeband festgeklebt – noch ein kleines Bändchen drum, einen kleinen Spruch in Kirschblüte gestempelt (aus dem Stempelset „Pop-ulär“) und mit der Kreisstanze in 1 1/4″ ausgestanzt, auf einen Kreis in Kirschblüte (1 3/8″) aufgeklebt und mit einem Dimensional befestigt – fertig. Wer mag, kann nun noch mit ein paar Glitzersteinen oder Perlen dekorieren.

Das Taschentuch habe ich auch geprägt und direkt in die Verpäckung gelegt bevor ich sie zusammengeklebt habe. Das Taschentuch nächträglich „reinzufriemeln“ funktioniert zwar, kostet aber Zeit und Nerven :-).

Hochzeit Freudentränen Taschentuch

Das kleine Gästegoodie oder Gastgeschenk ist aus der Thinlits-Form „Zierschachtel“ von Stampin‘ Up! entstanden. Der kleine runde Anhänger ist ebenfalls in dem Thinlits-Set enthalten. Der „Danke“-Stempel stammt aus dem aktuellen Stempelset „Zum Dank“.

Hochzeit Goodie Gastgeschenk

Ich mag die Farbkombination aus Minzmakrone und Kirschblüte sehr gerne. Natürlich lässt sich dieses Set auch mit anderen Farbkombinationen herstellen. Wenn du das Set nachwerkleln möchtest und dafür aktuelle Sachen bei mir bestellen möchtest, melde dich. Für die Stempel, die nicht mehr erhältlich sind, finden wir sicher im aktuellen Katalog eine passende Alternative!

Ich hoffe, dass Set gefällt dir. Wenn ja, freue ich mich wie immer über ein kleines Däumchen oder einen netten Kommentar.

Liebe Grüße und einen schönen Samstag,

Heike

Willkommen und Geschenk zur Hochzeit

Hallo zusammen,

bevor ich heute mit meinem eigentlichen Beitrag starte, möchte ich ganz viele neue Leser (meiner Facebook-Seite) herzlich begrüßen! Herzlich willkommen und viel Spaß auf meiner Seite! Sammelt Inspirationen mit den tollen Produkten von Stampin‘ Up! und wenn ihr Fragen oder Wünsche habt, meldet euch gerne!

Eine Freundin hat mich gebeten, eine Verpackung für eine Hochzeit zu werkeln. Ziel war es, einen Geldschein nett zu verpacken. Da ich die Thinlits „Florale Fantasie“ von Stampin‘ Up! testen wollte, kam dieser Auftrag wie gerufen. Ich finde diese tolle, filigrane Stanze eignet sich hervorragend für Hochzeiten. Und meine absolute Lieblingsfarbe „Zarte Pflaume“ aus den InColors 2016-2018  war natürlich gesetzt. Zarte Pflaume in Kombination mit Cardstock und Band in Vanille finde ich sehr edel.

Hochzeit Verpackung Box Florale Fantasie

Für diese Box habe ich die zwei quadratische Pillowboxen aneinander gesetzt. Das große Stanzteil aus der „Floralen Fantasie“ passt spitzenmäßig auf diese Pillowbox. Ich habe das Stanzteil an der Klebestelle der beiden Pillowboxen angesetzt und über die so entstandene Naht das schöne Satinband aus Vanille gebunden. Dieses tolle Band gibt es dieses Jahr leider nur noch silber und gold – wäre eine Alternative, aber dann würde ich wahrscheinlich eine etwas dezentere Grundfarbe für die Box nutzen.

Der Spruch auf der Box stammt aus dem Stempelset „Florale Grüße“, das mit den Thinlits „Florale Fantasie“ im Sparset erhältlich ist. Ausgestanzt sind die Wünsche mit den Framelits aus dem Set „Anhänger und Etiketten“, mit ein paar Perlen verziert und mit Abstandskleber (Dimensionales) auf der Box befestigt.

Im Inneren dieser Box versteckt sich eine passende Karte mit einem kleinen Fach für das Geldgeschenk – hierzu habe ich ein Dreieck mit doppelseitigem Klebeband an den beiden Rändern festgeklebt, so dass ein kleines Täschchen für einen Geldschein entstanden ist.

Für die Karte habe ich auf meinen aktuellen Lieblingsstempel zur Hochzeit zurückgegriffen – „Für immer beginnt heute“ – ach ist das schön…  Dieser Spruch stammt aus dem Stempelset „Wunderbare Worte“. Dieses Stempelset kann ich nur empfehlen – es deckt so viele Ereignisse mit wirklich schönen Sprüchen in unterscheidlichen Schriften und Layouts ab.

Ich hoffe, das Geschenk ist gut angekommen – meiner Freundin gefiel das Set und das war ja erst einmal die Hauptsache :-).

Wenn auch ihr Interesse an einer solchen Box habt oder die Produkte von Stampin‘ Up! kennenlernen und ausprobieren möchtet, meldet euch. In den kommenden Wochen werde ich euch noch ein paar Ideen zum Thema „Hochzeit“ zeigen – Einladungen zur Hochzeit, Gastgeschenke (Goodies), Menükarten…

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße,

Heike

 

Fußball Goodies EM 2016

Hallo Ihr Lieben,

die Spannung steigt – es sind nur noch kanpp 4 Stunden… Dann beginnt das sicher spannende Viertelfinale Deutschland – Italien. Und, wer gewinnt??? Ich glaube, wir schaffen das!

Ein paar Goodies (in diesem Fall leckere Lindt-Schokilis) dürfen natürlich nicht fehlen, denn wer zwischendurch ein bisschen Nervennahrung braucht, bitteschön:

Fußball Goodie EM

Sind die zwei nicht goldig? Eine große und eine kleine Shadow-Box. Und eine tolle Anleitung incl. Videoanleitung gibt es dazu auch, allerdings nicht von mir, sondern von Steffi von Bastel-Loft. Vielen Dank Steffi für die süße Idee!

So, jetzt heißt es Daumen drücken! Viel Spaß, viel Glück heute Abend und liebe Grüße,

Heike

Liebe Grüße zum Valentinstag

Hallo zusammen,

heute schicke ich euch liebe Grüße zum Valentinstag! Ich bin bin sehr dankbar, dass ich wirklich einige besonders liebe Menschen im meinem Leben um mich herum habe! Danke, danke, danke!

Valentinstag

Die Anleitung für diese kleinen, süßen Päckchen gibt es bei Jana’s Bastelwelt, ich habe sie nur ein bißchen auf Valentinstag getrimmt. Das Papier stammt aus dem schönen Block Designerpapier „Liebesblüten“ von Stampin‘ Up!.

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag, einen schönen Sonntag und sage: Bis bald!

Eure Heike

Egal…

…die Seite ist noch überhaupt gar nicht fertig, aber egal….

Ich wollte nun endlich mal ein Foto einstellen – also: LOS GEHT`S!!!

Das waren meine ersten Swaps – Swaps für das überregionale Demo-Trffen am 02. Mai in Mainz. Die Idee habe ich auf dem Blog bei Jana Trautmann gefunden und fand sie so schön :-). Wer die Box ebenfalls nachwerkeln möchte – hier ist die Anleitung http://janas-bastelwelt.blogspot.de/2015/04/video-tutorial-selbstschlieende-box.html.

swaps1